Ernährungsumstellung bei unserem Haustier

Normalerweise ernähren sich Haustiere immer von der gleichen Nahrung, deswegen würde ein plötzlicher Futterwechsel die Anpassung des Verdauungssystems daran erschweren. Neues Futter sollte daher graduell eingeführt werden. Dieses schrittweise Vorgehen gibt Ihrem Hunde bzw. Ihrer Katze Zeit, sich an die neue Nahrung zu gewöhnen und verringert Verdauungsbeschwerden.. 

Am Beginn mischen Sie 25% des neuen mit 75% des alten Futters. In den nächsten 3-5 Tagen ändern Sie die Proportionen, erhöhen sie stetig die Menge des neuen Futters, während Sie das Vorherige reduzieren. Am Ende des Übergangs besteht die Nahrung aus 100% des neuen Futters.

Weiterlesen: Ernährungsumstellung bei unserem Haustier

Gesunde Ernährung für unsere Haustiere?

Ganze Hähnchenteile, feine Stücke vom Rind, frische Körner und die ganze gesunde Ernährung, die Ihr Hund oder Ihre Katze braucht.

Diese Bilder zeigen uns die Hersteller in ihrer Werbung für Tierfutter. Das möchte die Tierfutterindustrie den Verbrauchern beim Kauf glaubhaft machen. In den USA bringt  ihnen das jährlich 16 Milliarden Dollar ein.

Dieser Bericht untersucht die Diskrepanz zwischen dem, was Verbraucher denken, was sie kaufen und was sie tatsächlich bekommen. Er konzentriert sich ganz allgemein auf die bekanntesten Marken, die massenweise in Supermärkte und Zoohandlungen angeboten werden, aber es gibt noch viele andere hochangesehene Marken, die dafür verantwortlich gemacht werden können..

 

Weiterlesen: Gesunde Ernährung für unsere Haustiere?

Wie oft täglich sollten wir unser Haustier füttern?

Wir empfehlen Ihr Haustier mindestens zweimal täglich zu füttern.

Dafür teilen Sie einfach die tägliche Futtermenge durch die Anzahl der Rationen, für die Sie sich entschieden haben. Die Fütterungen sollten maximal 8 Stunden auseinander liegen.

Welpen, die von der Mutter getrennt wurden, sollten viermal am Tag gefüttert werden. Bitte beachten Sie dabei: kleine Rationen und ein angemessenes Futter, das ihrem Alter und ihrer Größe entspricht. Abhängig von ihrem Wachstum sollten die Rationen ausgedehnt werden, bis mindestens zwei Fütterungen am Tag erreicht sind.

 

Weiterlesen: Wie oft täglich sollten wir unser Haustier füttern?

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand