Allgemeine Informationen

ALLGEMEINE EIGENSCHAFTEN UNSERER NAHRUNGSERGÄNZUNGEN FÜR PFERDE:

 

 “PFERDE-HEILKUNDE”

 

A- EINFÜHRUNG DER NAHRUNGSERGÄNZUNGEN FÜR PFERDE

B- VERPACKUNG, KONSERVIERUNG UND TRANSPORT

C- ERGÄNZUNGSMITTEL FÜR PFERDE UND IHRE EIGENSCHAFTEN

D- WAS KANN MAN SEHEN UND WAS NICHT

 

A- EINFÜHRUNG DER NAHRUNGSERGÄNZUNG FÜR PFERDE.

Wir führen eine Reihe von zu 100% natürlichen und therapeutischen Nahrungsergänzungen für Pferde.

Bei Markus-Mühle / Luposan liegt uns viel an der Gesundheit der Pferde. Es wurden eine Reihe von Untersuchungen durchgeführt und festgestellt, dass Pferde zusätzliche Ergänzungen zu ihrer Ernährung brauchen, um gesund und stark zu bleiben. Ihr körpereigener Organismus ist sehr fein und wichtige Proteine, wie Lysin und Methionin, können nicht richtig aufgenommen werden. Zudem wird eine kontinuierliche Quelle von Mineralien, wie Calcium, Phosphor, Kupfer, Eisen, Natrium, Kalium etc. sowie ein Gleichgewicht der Vitamine im Körper benötigt – sowohl der Fettlöslichen (A, D, E, K),  als auch der Wasserlöslichen (B1-2-6-12-15). Turnierpferde oder Arbeitstiere müssen mit hochwertigen Ergänzungsmitteln gestärkt werden, um sich möglichst schnell zu erholen, dabei ist Markus-Mühle eine hervorragende natürliche Wahl.

Heutzutage leiden Hauspferde an vielen Problemen aufgrund fehlender Bewegung, zu viel trockenem Heu und langem Aufenthalt im Stall. Die häufigsten Konsequenzen sind dabei u.a. Krämpfe, Blähungen, Gelenksteife und Nervosität.

Wie oben erwähnt, hat Markus-Mühle / Luposan 6 verschiedene Ergänzungen entwickelt, die den feinen Pferdeorganismus und seinen erhöhten Verschleiß ausgleichen und stärken.

Die Ergänzungsmittel für Pferde sind für folgende Wirkungsbereiche gedacht: Gelenke (Gelenkkraft), Stärkung der Haut und des Fells (Lupo-Derm),  Kräftigung der Hufe, Haut und des Fells (Biotin Plus), natürliches Parasitenschutzmittel zum Schlucken (Zeckweg), Erhaltung, Darmerneuerung und Kolikenvorbeugung (Darmaktiv), Stärkung und Gleichgewicht des Nervensystems (Nervenkraft), Schutz des Atemsystems und der Bronchen (Bronchovet).

B- VERPACKUNG, KONSERVIERUNG UND TRANSPORT:

Unsere Nahrungsergänzungsmittel werden direkt vom Luposan Werk in Deutschland zur Niederlassung in Spanien transportiert und dies ausschließlich in gekühlten Lkw bei einer kontrollierten Temperatur von 18-24°C.

Unsere Ergänzungsmittel werden in unserer Fabrikhalle in Spanien, vor Hitze und Feuchtigkeit geschützt, gelagert. Da es Naturprodukte ohne Konservierungsstoffe sind, besitzen sie eine kurze Haltbarkeit und werden nur kurz zwischengelagert. Bei Markus Mühle / Luposan Spanien findet ein ständiger Wechsel durch Neulieferungen statt. Wöchentlich kommen Warenladungen aus Deutschland, um immer frische Produkte zu garantieren. Deswegen beziehen sich unsere Sonderangebote nicht auf Produkte, deren Haltbarkeit bald abläuft, sowie bei großen Wiederverkaufs-Firmen. Diese kaufen in rauen Mengen, um bessere Preise zu erzielen, dabei riskieren sie ein bald ablaufendes Haltbarkeitsdatum und müssen die Produkte dann schnell mit “aggressiven” Preisstrategien veräußern. Die Mehrheit der Kunden akzeptiert das, ohne den Sonderpreis zu hinterfragen.

Wir verschicken spanienweit ausschließlich mit namhaften Eilzustellern wie MRW, UPS etc. Die Auslieferung erfolgt in etwa 24 Stunden, auf diese Weise vermeiden wir unnötige “Spazierfahrten” unserer Produkte. Dies kann besonders im Sommer bei einer möglichen Temperatur von 80°C - 90°C im Fahrzeug der Auslieferer heikel werden.

Trotzdem kann sich die Qualität und Haltbarkeit unserer sensiblen Produkte  durch schlechte Transportverhältnisse, Sonne, Hitze, langem Weg etc. reduzieren. Dann können sie ihre therapeutische Wirkung verlieren, ranzig werden oder einen anderen Geruch aufweisen. Aus diesem Grund verschicken wir keine Produkte außerhalb Spaniens und besonders nicht im Sommer. 

Unser Leitsatz lautet: Wir achten auf unsere Produkte, während der Produktion und während der Lieferung bzw. Lagerung!

C- ERGÄNZUNGSMITTEL FÜR PFERDE UND IHRE EIGENSCHAFTEN

Alle unsere Produkte sind natürlichen Ursprungs und werden in Deutschland kaltgepresst zum Erhalt der wertvollen Inhaltsstoffe. Die Ergänzungsfutter sind in Pulver oder in Pellets erhältlich. 

Freunde und Partner von Luposan stellen ihre Pferde für Futterproben zur Verfügung. Luposan verfüttert diese Kostproben NICHT INVASIV (Geschmack, Bekömmlichkeit, ph Wert im Urin und Kot werden dabei getestet). Wir besitzen weder ein Labor noch beauftragen wir Labore für Tierversuche um unsere Produkte zu testen. Es ist uns wichtig, falls ein Produkt nicht für die Pferde unserer Freunde in Frage kommt, dann auch für kein anderes. 

Alle Zutaten sind zu 100% natürlichen Ursprungs.

Unsere Nahrungsergänzungen sind frei von Geschmacksverstärkern, Aromen, Farbstoffen, Konservierungsstoffen wie Ethoxiquin, BHT und BHA, deswegen können wir sicher sein, dass sich unsere Pferde so gesund und natürlich wie möglich ernähren.

D- WAS KANN MAN SEHEN UND WAS NICHT.

Die Besitzer, die ihren Pferden unsere Ergänzungsfutter geben – speziell Gelenkkraft für Gelenke, Lupoderm für Haut und Fell, Darmaktiv bei Verdauungsproblemen und Koliken – nehmen die Unterschiede bei ihren geschätzten Tieren wahr. Viele Kunden sagen oder schreiben uns, seitdem sie ihren Tieren täglich Gelenkkraft zur Stärkung der Gelenke geben, verbessern sich ihre Leiden nach 15-25 Tagen Schritt für Schritt und sie erlangen ihre Kräfte wieder. Andere erzählen, was für ein wunderschönes und glänzendes Fell ihre Pferde nach der Anwendung mit Lupoderm bekommen. Wiederum andere Besitzer informieren uns über die Verbesserung des Verdauungsapparates nach der Einnahme von Darmaktiv. Alle diese Erfahrungen und Aussagen unserer Kunden sind der beste Beweis für uns und machen uns glücklich, so etwas Wirkungsvolles anbieten zu können. Selbstverständlich können die Effekte je Pferd individuell ausfallen, aber insgesamt sind wir mit den positiven Ergebnissen und Rückmeldungen, die wir aus ganz Europa erhalten, sehr zufrieden.

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand