Natural Extra Oceanic

ALLEINFUTTERMITTEL MIT FISCH UND KARTOFFELN FÜR ALLE HUNDERASSEN

DAS EINZIGE HUNDEFUTTER MIT 36% GETROCKNETE FISCH

Für Hunde mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Darmproblemen oder IBD geeignet

 

EIN DIÄTFUTTERMITTEL, DAS NICHT NUR FÜR GESUNDE HUNDE, SONDERN AUCH FÜR HUNDE MIT FUTTERMITTELUNVERTRÄGLICHKEITEN, ALLERGISCHEN BZW. MAGEN-DARM-PROBLEMEN ODER IBD GEEIGNET IST.

 

ALLGEMEINE INFORMATION

ENSTEHUNG VON NATURAL EXTRA® OCEANIC

Das Natural-Extra® Oceanic Trockenfutter enthält alle Grundzutaten, die ein Hund/Wolf in Freiheit zu sich nehmen würde. Diese Zutaten decken den lebensnotwendigen und natürlichen Bedarf unserer Hunde. 

Das Futter wird mit traditionellen Methoden gefertigt und nicht extrudiert, sondern kaltgepresst, so dass pelletartige, 1-2 cm lange Stückchen entstehen.  Die gesamte Produktion unserer Futtermittel erfolgt unter strikten Qualitätsprüfungen, sowohl eigene als auch staatliche. 

Das Natural-Extra® Oceanic Futter wurde von mir, Conrado Grandville, formuliert, zusammen mit unserem Hauptwerk in Deutschland und einer Gruppe von Ernährungsexperten. Wir dachten dabei an unsere eigenen Hunde.

Mein größter Wunsch war es, ein Futter für alle diejenigen herzustellen, die sich über den Wert und die Wichtigkeit einer gesunden und hausgemachten Fütterung unserer geliebten Haustiere, bewusst sind. Zudem sollte dieses Futter für Hunde mit Magen-Darmproblemen, Nahrungsmittelallergien, Hautproblemen, IBD oder Darmentzündungen geeignet sein. Um diese doppelte Wirkung mit hypoallergenen Eigenschaften zu erreichen, musst ich das beste Protein für Hunde, die an dieser Art von Problemen leiden, wählen:  Proteine aus hochwertigem, weißem Meeresfisch; und auch die beste Kohlenhydrat-Quelle: die Kartoffel. Ich wollte ein Futter, das mindestens 36% hochwertigen, getrockneten Fisch enthält, und dazu 34% Kartoffel. Diese zwei Zutaten sollten also 70% des Gesamtfutters entsprechen. Der Rest sollte Gemüse, Obst und Kräuter sein. Wir wollten keine weiteren „erkünstelten Zutaten“ hinzufügen, weil es nicht notwendig ist, und weil das Produkt dadurch unnötig verteuert wird (das wird oft als Marketingtaktik eingesetzt). 

Ich bin davon überzeugt, dass wir eine sehr ausgeglichene Formel, ohne Extreme, geschaffen haben. „Mehr“ bedeutet nicht immer „besser“, denn mehr oder weniger Fleisch kann bei der Berechnung des Rohproteins nachteilig sein.  Mit diesem Anteil an Trockenfleisch erreichen wir zwischen 24% und 26% an Rohprotein.

Der weiße Fisch stammt ausschließlich aus Firmen, die Fisch für den menschlichen Verzehr vorbereiten und verpacken. Die Kartoffeln sind hochwertig und sie werden als Flocken (wie Kartoffelbreiflocken) getrocknet. Für mich ist es sehr beruhigend Transparenz, Reinheit und Qualität für unsere besten Freunde bieten zu können. Arbeiten und verdienen, ohne etwas vorzutäuschen, ist möglich. 

Mich voll für diese Arbeit einsetzen zu können und Qualität zu bieten macht mich überglücklich und ich fühle mich so nützlich! Es gibt nichts schöneres als den Anruf eines Kunden/einer Kundin zu erhalten, der/sie sich für die Veränderung und Besserung ihres geliebten Haustiers bedankt!  Es ist einfach wundervoll! Wauuuu!!!!

 

DER URSPRUNG VON NICHT EXTRUDIERTEN FUTTERMITTELN 

Vor mehr als 50 Jahren setzten sich der Gründer von Markus-Mühle® und sein Sohn mit einer Gruppe von deutschen Naturschützern, Hundeliebhabern (Züchter, Forscher, Ernährungsspezialisten, Hundeerzieher, Tierärzte und Tier-Naturheilmediziner) zusammen, um über die natürliche Ernährung der Hunde zu sprechen. Sie alle waren sich darüber einig, dass die Ernährung eine entscheidende Rolle in der Gesundheit und Langlebigkeit unserer Haustiere spielt. Da sie nicht mit dem Marktangebot zufrieden waren, beschlossen Sie, ein Futter zu formulieren, das der ursprünglichen Nahrung des Hundes so ähnlich wie möglich sein sollte. Die Projektleitung übernahm der Sohn des Firmengründers. Dieses Futter sollte besonders natürliche und hochwertige Zutaten enthalten, und der Herstellungsvorgang sollte kalt durchgeführt werden, um die Proteine, Vitamine, Aminosäuren und ätherischen Öle zu schützen und nicht zu denaturieren, und gleichzeitig die natürlichen Arome der Rohstoffe beizubehalten.

So entstand, langsam aber sicher, das Futter mit der ersten Marke: “Natural Markus-Mühle®”, das erste (ca. 1960) nicht extrudierte Futter, natürlich und hausgemacht, besonders für die Gesundheit und Langlebigkeit unserer Haustiere gedacht und eine große Freude für uns alle, die wir unsere Hunde lieben. Aus dieser Entdeckung entwickelte sich später die Marke Luposan® und viele andere Futtersorten, die von Markus-Mühle® hergestellt werden, einschließlich unseres Natural-Extra®, das von Conrado auf der Grundlage der anderen Futtersorten von Markus-Mühle® formuliert wurde. 

Markus-Mühle® und Luposan® stellen ausschließlich Futtermittel 1. Qualität in verschiedenen Sorten und mit verschiedenen Marken her. 

 

Natural-Extra® ist eine Futtersorte, die das Klima in Spanien und im Süden Europas berücksichtigt, im Gegensatz zu Futtermittel, die in kalten Regionen, wie Alaska, Russland, Kanada, usw. hergestellt werden und viel mehr Proteine, Fett und andere wetterbedingten Zutaten enthalten, die nicht immer für unsere europäischen Hunde geeignet sind.

ZUSÄTZLICHE WERTE

KALTPRESSEN, „UNSERE HAUSMACHER-PHILOSOPHIE“

Das Verfahren für die Zubereitung und das Kaltpressen (nicht Extrusion), verringert die Denaturierung der Zutaten, der Vitamine und der Proteine. Diese Methode begünstigt die Konservierung des natürlichen Aromas und Geschmacks der Rohstoffe, wodurch auf ganz natürliche Art und Weise (ohne Zusätze oder Geschmacksverstärker), eine hohe Schmackhaftigkeit erreicht wird, die zudem die Verdauung anregt und eine bessere Aufnahme der Nahrungsmittel ermöglicht. Markus-Mühle in Deutschland ist ein weltweiter Vorreiter in der Herstellung von nicht extrudierten (kalt hergestellten) Futtermitteln in Pelletform (keine Kroketten). 

Während der Entstehung der Pellets werden diese in besonderen, schwitzfähigen Säcken abgefüllt und anschließend in gekühlten LKWs, bei einer überwachten Temperatur zwischen 20ºC und 24ºC, direkt von der Zentrale in Deutschland, innerhalb von höchstens 2 Tagen, in unser Zentrallager in Spanien, gebracht.

Der Versand innerhalb Spaniens wird in weißen, dickwandigen Schutzkisten vorgenommen, die aufgrund ihrer weißen Farbe die Hitze abweisen und für den Einsatz mit Nahrungsmitteln zugelassen sind. Der Transport erfolgt durch renommierte Spediteure, die die Bestellungen in 24-48 Stunden liefern.

 

TRANSPORT UND LAGERUNG DIESES NICHT EXTRUDIERTEN FUTTERS IN SPANIEN

Da es sich um ein Produkt ohne Konservierungsstoffe handelt, das nicht bei hohen Temperaturen hergestellt wurde, werden höhere Anforderungen an Manipulation, Transport und Lagerung gestellt. Das Futter muss an einem trockenen und kühlen Ort, vor Sonnenstrahlen und Licht geschützt, gelagert werden. Der Sack muss nach jeder Verwendung gut geschlossen werden. Sie sollten verhindern, den Sack an Orten zu lagern, in denen Plagen oder Insekten vorhanden sein könnten, und auch nicht direkt auf den Boden stellen. Das Futter sollte auch nicht in Plastikcontainern umgefüllt werden. Vor allem in den warmen Monaten, sollte das Futter nicht lange im Auto bleiben. Wir empfehlen das Futter in unserer Schutzkiste zu lassen, bis es aufgebraucht ist.

Wir versuchen das Futter und die Zusatzmittel so gut wie möglich zu schützen, in dem wir sie ausschließlich mit Kühltransportern bringen und sie in Schutzkisten mit den besten Eilzustellungsdiensten liefern.

Wir experimentieren nicht mit Tieren und sind gegen jegliche Art von Tiermisshandlung. Der erste Segensspruch Gottes war den Tieren gewidmet (Genesis 1:21-22)

Die elektrische Energie, die von der Muttergesellschaft in Deutschland, Markus-Mühle®, verwendet wird ist hydroelektrischen Ursprungs und trägt folglich zum Schutz unserer Umwelt bei.

EMPFOHLEN FÜR

 EIN DIÄTFUTTERMITTEL, DAS NICHT NUR FÜR GESUNDE HUNDE, SONDERN AUCH FÜR HUNDE MIT FUTTERMITTELUNVERTRÄGLICHKEITEN, ALLERGISCHEN BZW. MAGEN-DARM-PROBLEMEN ODER IBD GEEIGNET IST.

Hunde können unterschiedlich auf Magen-Darm-Unverträglichkeiten reagieren, die mit bestimmten Futtermittelzutaten oder Zusatzstoffen verbunden sind. Zum Beispiel: Hautallergien, Haarausfall, Durchfall, Erbrechen, Mattigkeit, mattes Fell, Jucken, Ohrenausschlag, Appetitlosigkeit, Harnwegsprobleme, Nierensteine, Analentzündungen, usw.  Die Denaturierung des Futters kann ebenfalls zu allergischen Reaktionen führen. Heutzutage leiden viele Hunde an verschiedenen Allergien und Krankheiten, die ihre Ursache in der massiven Industrialisierung des Tierfutters haben können.  Hunde, die empfindlich gegenüber diese Unverträglichkeiten sind, benötigen Unterstützung durch Futterzutaten, die besonders rein und hochwertig sind, mit geringsten Anteilen von künstlichen Zusatzstoffen oder minimalen industrialisierten Herstellungsverfahren. Im Falle von Hunden mit IBD, ist das mildeste Fleisch das vom Fisch und vom Huhn. Deshalb ist dieses Monoprotein-Futter aus Meeresfisch besonders für Hunde, die an IBD leiden, geeignet. 

 

EMPFOHLEN / GEEIGNET FÜR HUNDE:

1. Aller Rassen und Alter

2. Mit Unverträglichkeit von rotem Fleisch oder Geflügel

3. Mit normalem Aktivitätsgrad

4. Mit Verdauungsproblemen, Darmentzündung, IBD und/oder mit Futtermittelallergien

5. Mit sensibler und allergieanfälliger Haut

6. Für gesunde Hunde aber auch für Hunde welche Magen-Darm empfindlich sind.

ANALYSE

 

INHALTSSTOFFE
Rohprotein: 25%
Rohfett: 9,5%
Natürliche Rohfaser: 3,30%
Rohasche: 7,50%
Feuchtigkeitsgehalt: 10%
Organisches Kalzium: 1,10%
Phosphor: 0,95%
Natrium: 0,30%
   

 

ERNÄHRUNGSZUSATZSTOFFE: 
SPURENELEMENTE PRO KG
Mangan E5 (Mangan-(II)oxid) 48mg
Kupfer E4 als Kupfer -(II)-oxid 10mg
Zink E6 als Zinkoxidc 65mg
Jod E2 als Kalziumjodat 1,60mg

ERNÄHRUNGS-PHYSIOLOGISCHE ZUSATZSTOFFE:
VITAMINE, PROVITAMINE UND ÄHNLICHE SUBSTANZEN PRO KG 
Vitamin A: 10500 i.E
Vitamin D3: 1050 i.E
Vitamin E als all-rac-alpha-Tocopherylacetat: 200mg
Vitamin B1 als Thiamin-Mononitrat: 3,50mg
Vitamin B2 als Riboflavin: 7mg
Vitamin B6 als Pyridoxin Hydrochlorid: 4,20mg
Vitamin B12: 42mµg
Biotin als D - (+) Biotin: 210mµg
Folsäure: 0,35mg
Niacin: 21mg
Vitamin C als L-Ascorbinsäure: 140mg
Pantothensäure als Calcium-D-Pantothenat: 7mg
Cholinchlorid als Calciumjodat: 1050mg

Nährwert: 3.350 Kcal/kg

Kohlenhydrate: 38%

pH: 7,2

INHALTSSTOFFE

  • ZUSAMMENSETZUNG:
  • Fischtrockenfleisch gemahlen: 36%; Kartoffelflocken: 34%; Reiskeime: 15%; getrocknetes und gemahlenes Gemüse; getrocknetes und gemahlenes Rübenmark; kaltgepresstes Pflanzenöl; kaltgepresstes Leinöl; Mischung aus getrockneten und gemahlenen Kräutern; Meeresfischöl; getrocknete und gemahlene Yuca Schidigera.
  •  
  • ALLGEMEINE INFORMATION ZU DEN ZUTATEN:
  • Weißer Fisch: Mischung aus Seehecht, Köhler, weißem Lachs aus Alaska und Kabeljau (die entsprechenden Anteile können sich je nach Verfügbarkeit ändern).  Es ist die tierische Monoprotein-Quelle, die hauptsächlich Omega 3 liefert, das für eine Milderung von Entzündungsreaktionen und für gesunde Haut und glänzendes Fett sorgt. 
  • Kartoffel: Zusammen mit dem weißen Fisch sorgt die Kartoffel für die besonders gute Verdaulichkeit des Futters. Da das Futter kein Getreide enthält ist es ebenfalls glutenfrei. Der größte Beitrag an Kohlenhydraten kommt von der Kartoffel. 
  • Yucca schidigera: Sie enthält natürliche Eigenschaften, die traditionell für die Behandlung von Gelenkentzündungen empfohlen werden. Laut Naturheilmedizin dient sie ebenfalls zur Verringerung des Kotgeruchs.
  • Weiße Rübe: Sie enthält Schwefelverbindungen, die als leistungsstarke Antioxidationsmittel betrachtet werden. Sie ist arm an Kohlenhydraten und reich an Vitamin C. Der hohe Ballaststoffgehalt begünstigt die Darmfunktion und die Ausscheidung von Giftstoffen. 
  • Gemüsemischung: Sie enthält natürliche Antioxidationsmittel, Vitamine, Mineralien.
  • Kräutermischung: Dank ihrer Entgiftungseigenschaften verringern sie die Auswirkungen der freien Radikale, fördern die Magensekretion, verringern Flatulenz bzw. Bauchschmerzen, unterstützen die Leberfunktion und auch die Darmflora auf sanfter und natürlicher Weise.  Die gesamten Zutaten bilden eine hervorragende oxidationshemmende Formel.

FÜTTERUNG

Futtermenge Empfehlung (täglich)

Es wird empfohlen, Ihr Haustier 1,2% seines Gesamtgewicht zu geben.

 

comida_griscomida_gris
5Kg 50 - 80Gr
10Kg 110 - 130Gr
20Kg 230 - 250Gr
30Kg 250 - 370Gr
40Kg 470 - 490Gr
50Kg 590 - 610Gr


 

FÜTTERUNGSEMPFEHLUNG  (täglich): 

Die Empfehlungen sollen lediglich als Orientierung dienen, da sich die Futtermenge, die unser Hund benötigt, je nach Alter, Größe, Rasse und weitere Faktoren, wie zum Beispiel Klima, Bewegungsart und Temperament des Hundes ändern kann.

Es ist wichtig, Fütterungszeiten festzulegen, um eine gesunde Fütterungsgewohnheit bei unseren Hunden einzuführen.

Um Überfütterung und einen übermäßigen Stuhlgang zu verhindern, sollte anfänglich das Futter gewogen werden. Messen oder wiegen Sie das Natural-Extra® Oceanic Futter nicht mit einem Messbecher für extrudiertes oder industrielles Futter, denn so würden Sie Ihrem Hund, ungewollt, viel mehr Futter als erforderlich geben. Natural-Extra® Oceanic wiegt mehr bei weniger Menge, da es kompakt ist und keine Luftblasen enthält, die das Volumen vergrößert.  

Es ist sehr wichtig, dass unser Hund stets sauberes und frisches Wasser zur Verfügung hat.

 

HALTBARKEIT:

Unser Futter ist 8 Monate ab Erstellung und Verpackung haltbar. Deshalb wird unser Futter täglich in Deutschland hergestellt. Es wird weder in Silos, noch in großen Mengen gelagert, da die Haltbarkeit kurz ist. Jede Woche erhalten wir frisch hergestelltes Futter aus Deutschland und liefern es direkt an die Adressen unserer Kunden. Diese Verfahrensweise gibt uns das Privileg die einzigen Hersteller zu sein, die Kühltransporter mit frischem und neu produziertem Produkt einsetzen. In Deutschland wissen sie genau, wann ein von uns bestellter LKW zur Abholung von Futter kommt, denn es ist ein Kühltransporter!

 

EMPFEHLUNGEN

EMPFEHLUNGEN BEIM FUTTERWECHSEL

Übergang zum Natural-ExtraOceanic®  Futter: 

Um den Stoffwechsel des Hundes an dieses natürliche, nicht extrudierte Futter zu gewöhnen, empfehle ich Ihnen, diesen nach und nach dem üblichen Futter Ihres Hundes beizumischen. Beginnen Sie die ersten 4-5 Tage mit einer Mischung aus ¼ Natural-Extra® Oceanic und ¾ des üblichen Futters. Füttern Sie danach eine Mischung zu 50% der beiden Futtersorten und so weiter, bis Natural-Extra® Oceanic das einzige Futter ist. Dieser Anpassungsvorgang ist nicht erforderlich, wenn das übliche Futter ein anderes Natural-Extra, Markus-Mühle oder Luposan Futter ist, da diese die gleiche Herstellungsgrundlage haben und nicht extrudiert wurden. 

 

FÜR GARTENLIEBHABER: ORGANISCHE KOMPOSTIERUNG

Da es sich um ein sehr reines und natürliches Futter handelt, können Sie die Fäkalien Ihres Hundes zum Kompostieren einsetzen, um einen ausgezeichneten Dünger zu erhalten.

 

Vor Sonneneinwirkung oder Wärmequellen schützen

In Aufbau – Bitte Entshuldigen sie die Umstände

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand